K
Heilpraktikerin
Gisela Bentz-Gargadennec
NATURHEILPRAXIS
Am Mannheimer Tor 13
64653 Lorsch
Fon + Fax: 0 62 51 - 58 73 06
Termine nach Vereinbarung

Infusionstherapie:


Bei der Infusionstherapie gelangen die Wirkstoffe direkt und ohne Resorptionsverluste wie bei der oralen Einnahme in das Blut bzw. die Zelle.

 

  • Ein weltweit neues Therapiekonzept: Die Cellsymbiosistherapie nach Dr. Kremer ist ein schlüssiges und bio-logisches Konzept, das aktuelle Forschungsergebnisse mit Erkenntnissen der evolutionsbiologischen Zellentstehung verbindet und  gerade bei chronischen Erkrankungen äußerst erfolgreiche Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten bietet. Nach dem Verständnis von Dr. Kremer entsteht Krankheit durch gestörte Mitochondrienfunktionen. Das sind die Zellbestandteile, die für unzählige Stoffwechselvorgänge und die Energiegewinnung zuständig sind.

 

Mit den von Dr.Kremer entwickelten Präparaten und Infusionen, “Mitochondrien-futter“ genannt, kann somit direkt an der Zelle gearbeitet werden, die vorher durch die Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger geöffnet wird. Dadurch ist die positive Beeinflussung von Stoffwechselstörungen möglich, die sonst nur schwer zu beeinflussen sind, sowohl auf psychischer wie auch körperlicher Ebene.


Positive Auswirkungen der Therapie:

 

  • Stärkung von Herz/Kreislauf: Vor/Nachsorge bei Schlaganfall/Herzinfarkt
  • Organregeneration: Leber, Cholesterin, Nieren, Darm
  • Immunstärkung bei: Allergien, Neurodermitis, Schuppenflechte, Autoimmunkrankheiten, Virus-, Pilzbefall
  • bessere Gehirndurchblutung bei: Gedächtnisstörung, Schlafstörungen, Depressionen
  • Steigerung der Seh- /Hörleistung bei: Makuladegeneration, Tinnitus, Hörsturz
  • weniger Alterskrankheiten: Alzheimer, Demenz, Parkinson
  • Ausstieg aus dem Erschöpfungssyndrom und  Burnout
  • weniger Schmerzen des Bewegungsapparates bei: Kribbeln, Arthritis, Arthrose, Polyneuropathien, Fibromyalgie
  • begleitend in der Tumortherapie zur Verminderung der Nebenwirkungen von Strahlen u. Chemotherapie

 

Die Infusionen werden nach vorausgegangener Blutuntersuchung individuell zusammengestellt:

 

  • Aufbauinfusionen: Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren
  • Ausleitungsinfusionen:  EDTA, DMSA, Alphaliponsäure, Glutathion
  • Baseninfusionen: Natriumhydrogencarbonat+Homöopathie: zur Entsäuerung
  • Vitamin C-Infusionen: Hochdosis von Vit. C:
  • Vitamin-B-Infusionen: alle B-Vitamine, B1,B2,B3,B6,B12,Folsäure
  • Leberinfusionen: B-Vitamine, Cholincitrat
  • Aminosäureninfusionen: Methionin, Taurin, Lysin, Arginin, Ornithin, Citrullin
  • Mineralstoffinfusionen: Magnesium, Kalzium, Kalium, Selen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden. Für weitere Informationen (z.B. wie Sie Cookies deaktivieren können), lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Einverstanden