K
Heilpraktikerin
Gisela Bentz-Gargadennec
NATURHEILPRAXIS
Am Mannheimer Tor 13
64653 Lorsch
Fon + Fax: 0 62 51 - 58 73 06
Termine nach Vereinbarung

Ausleitungstherapien

Schröpfen

Schröpfen trocken/Schröpfmassage: tiefgehende Massage zur Auflösung von Muskelverspannungen/Muskelverhärtungen mit Hilfe von Schröpfgeräten:

 

  • Anregung der Durchblutung,  
  • Schmerzlinderung,
  • Verbesserung des Lymphabflusses

 

Schröpfen blutig: durch Anritzen der Haut unter lokaler Betäubung werden durch Unterdruck Stoffwechselschlacken über die Haut ausgeleitet:

 

  • bei Muskelverspannungen/Muskelverhärtungen
  • Schmerzen
  • Arthrose
  • Migräne

 

Baunscheidtieren 

auch „Akupunktur des Westens“ genannt:  
Setzen von kleinen  Nadelstichen mit  einem Baunscheidtgerät  an bestimmten Reflexzonen und anschließend Auftragen von  durchblutungsförderndem  Öl

 

  • reflektorische Wirkung auf  Organe wie Leber, Niere, Darm: bei Schmerzen, Organschwächen, Entgiftungsstörungen
  • Anregung der Durchblutung
  • Tinnitus
  • Ausleitung von Giftstoffen
  • Schmerzen des Bewegungsapparats

 

Chelattherapie

Infusionstherapie mit Chelatoren  zur Schwermetallentgiftung:
DMSA und EDTA + Vitamine + Aminosäuren + Mineralstoffe (nach den internationalen Richtlinien.)


Die Chelatoren sind künstliche  Transportmoleküle, die Schwer- und Leichtmetalle binden und auf dem Blutweg über die Nieren zur Ausscheidung bringen.


Nach Testung mit dem Oligoscan  (siehe Diagnosen) wird  der Therapieplan festgelegt.


Mögliche Ursachen für Schwermetallbelastungen:

  • Zahnfüllungen: Amalgam und andere Metalle, Silber, Quecksilber    
  • metallverarbeitende Berufe
  • chemische Industrie
  • Abgase
  • Müllverbrennung
  • Bearbeitung der Nahrungsmittel mit Pestiziden, Herbiziden
  • Mineralstoffmangel: Schwermetalle docken leichter an

 

Erkrankungen, die häufig mit erhöhter Metallbelastung einhergehen:

 

  • Hauterkrankungen: Neurodermitis, Weißfleckenkrankheit , Schuppenflechte
  • Demenzerkrankungen
  • neurodegenerative Erkrankungen: ALS, MS
  • Burn-out-Syndrom
  • Diabetes mellitus

 

Wie erkennt man eine Schwermetallbelastung?


An Symptomen wie Müdigkeit, Konzentrationsmangel, Nervosität, Vergesslichkeit, Depressionen, Lernstörungen


Die Symptome variieren je nach Anreicherung, Entgiftungskapazität und Metall (wie  z.B. Aluminium, Cadmium, Quecksilber, Silber, Arsen, Thallium, Blei)


Entfernung von Plaques aus den Gefäßen:
Auch Kalziumablagerungen an den Gefäßen(Arteriosklerose) können mit Hilfe der Chelattherapie entfernt und Kalzium vermehrt in die Knochen eingelagert werden

 

  • Reduktion/Nachsorge von  Herzinfarkt/Schlaganfall
  • Bluthochdruck
  • Durchblutungsstörungen: Kopf, Herz, Arme, Beine
  • Osteoporose

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden. Für weitere Informationen (z.B. wie Sie Cookies deaktivieren können), lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Einverstanden