K
Heilpraktikerin
Gisela Bentz-Gargadennec
NATURHEILPRAXIS
Am Mannheimer Tor 13
64653 Lorsch
Fon + Fax: 0 62 51 - 58 73 06
Termine nach Vereinbarung

Irisdiagnostik

Die Irisdiagnose ist ein  empirisches Verfahren, das mir einen Einblick in die Konstitution des Patienten  und sein individuelles Krankheitsgeschehen gestattet.


Es ist eine Hinweisdiagnostik auf

 

  • Ursachen von Erkrankungen
  • ererbte Schwächen
  • Strukturanalyse am lebendigen Bindegewebe
  • Schwächung von Organen und Organsystemen

 

Der Ort des Schmerzes ist nicht immer der Ursprung der Erkrankung, sondern zeigt häufig nur das Symptom. Das Gewebe der Iris zählt histologisch zu den Bindegeweben. Dies führt  (bio)-logisch zu der Folgerung, Strukturanalysen am lebendigen Bindegewebe vornehmen und zur Diagnostik heranziehen  zu können. Durch  diese Beobachtung können ererbte Schwachstellen frühzeitig erkannt und Präventivmaßnahmen eingeleitet werden.


Hieraus versuche ich in Kombination mit modernen Diagnoseverfahren Ihre ursachenbezogene, individuelle Therapie zu entwickeln.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden. Für weitere Informationen (z.B. wie Sie Cookies deaktivieren können), lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Einverstanden